Projekt - Nepal/Mera Peak 6461 m - Oktober 2023

Eine Expedition zu einen wundervollen Aussichts-6000er mit Blick auf fünf 8000er

mit Gerlinde Kaltenbrunner und Manfred Jericha


Unsere Frage: Welche Auswirkungen hat eine 6000er Expedition, unter gewissen Rahmenbedingungen körperlich, emotional, mental. Und wie wirkt sich dies beruflich, gesellschaftlich und in deiner Beziehung aus?


Voraussetzung

Bitte melde Dich nur an, wenn Du bereit bist, Dich bei diesem Projekt 

  • ausschließlich rein pflanzlich zu ernähren und keinen Alkohol, auch kein Bier, Radler oder dgl., Zigaretten oder sonstige Suchtmittel zu Dir zu nehmen.
  • selbst gut zu versichern: Auslandsreise-Flugrettungs-Versicherung, Haftpflichtversicherung und Reisekosten-Stornoversicherung
  • die Fragebogen bei der Anmeldung, vor dem Nepal-Aufenthalt, nach dem Aufenthalt, sowie ein Jahr danach ausfüllst. Deine Informationen fließen in das Projekt - Mera-Peak - anonymisiert - ein.

Wichtiger Hinweis: Es ist ein Vereinsmitglieder-Projekt. Es ist keine kommerzielle Reise und wir sind kein Reisebüro/Reiseveranstalter. Du nimmst eigenverantwortlich als TATTVA-Vereinsmitglied an diesem Projekt teil.


Teilnehmer

Min. 8 - max. 12 TATTVA-Vereinsmitglieder


Dauer & Kosten

Dauer: 19 Tage

 

Projekt-Beitrag: ca. € 2.500 - 3.200* (lt. BAO ist keine MWSt. zu bezahlen)

Sonstige Kosten: Flugkosten: ca. € 1.000, Trinkgelder ca. € 350, Besichtigungskosten (falls Du Dir etwas ansehen möchtest), Versicherungskosten.

 

*Preis abhängig von Teilnehmer-Anzahl, Dollar-Kurs und Entwicklung in Nepal. Beitragshöhe-Festsetzung erfolgt so rasch wie möglich (voraussichtlich Mitte/Ende August 2022). Danke.

 

Reiseversicherung: Bitte kläre die Versicherungsleistungen Deiner Kreditkarte

  • für den Stornierungsfall (z.B. wg. Krankheit)
  • Fluggepäck-Verlust
  • Auslandshaftpflichtversicherung (könnte auch bei der Haushaltsversicherung abgedeckt sein).
  • und andere anderen Reiserisiken.

Flugrettung in Nepal:

  • Auslandsflugrettungs-Versicherung, Diese z.B. bei den Naturfreunden um 12,-- Euro zusätzlich abzuschließen. 

Anreise nach Kathmandu ist bitte selbst zu organisieren.


Flug - Anreise nach Kathmandu

Wir können leider nicht sagen, wann, und bei welcher Fluglinie der günstigste Buchungs-Zeitpunkt ist und über welchen Abflughafen man starten soll. Das ist von Tag zu Tag anders :-). Wir geben euch unterhalb unsere Erfahrungen bestmöglich  wieder und wir bitten euch dann selbst eure Buchungen vorzunehmen. Danke. 



Termine & Anmeldung

Herbst 2023:  im Zeitraum Di, 17.10.2023 - Mo, 6.11.2023
(+/- 3 Wochen)

 

Falls Dir der Termin und die Ausschreibung so passend erscheint und Du Dir vorstellen könntest bei unserem Projekt mit dabei zu sein, dass trage Dich bitte - noch unverbindlich - in die Interessentenliste (link unterhalb) ein. 

 

Sobald wir ein konkretes Angebot von unserer Nepal-Organsiations-Agentur bekommen haben, schreiben wir Dir per Mail.

 

Danke.


Ökologischer Fußabdruck - CO2-neutal

Pro die Hin- und Rückflug von Wien - Kathmandu  + Kathmandu - Lukla wird eine CO2-Menge von 2,9 t/Teilnehmer erzeugt. Durch weiter Transfer und Unterkunft-Emisionen belastet diese Reise mit einer CO2-Menge von ca. 0,3 t die Umwelt. Lt. div. Berechnungen (siehe Internet) benötigt man ca. 80 Bäume um eine Tonne CO2 zu neutralisieren.  Laut diesen Berechnungen sollten wir  254 Bäume pro Teilnehmer pflanzen lassen.

 

Für jeden Teilnehmer pflanzen wir min. 300 Bäume in Entwicklungsländern, meist Nepal, via „Eden-Forest“. Zusätzlich werden Arbeitsplätze in Entwicklungsländern erhalten/geschaffen.

 

Damit ist diese Reise mehr als klimaneutral.




Wir freuen uns schon sehr, sehr auf dieses Projekt!

Manfred und Gerlinde