Yoga und Klettern auf Kalymnos

Aktivierend , stimmulierend und kräftigend im Augenblick und bewusst-SEIN

mit Gerlinde Kaltenbrunner, Carina und/oder Roland Hufnagl (Kletter-Instruktor/en) und Manfred Jericha

In diesen 6 Tagen geht es vor allem um die Stärkung des „im Moment SEIN“, den Körper ganzheitlich zu kräftigen, Ängste loslassen, das Vertrauen zu dir selbst und anderen zu stärken und die Schönheit der Natur zu erleben. In Verbindung mit „reiner Lebens-Mittel“, Sonne, Meer, Yoga und Achtsamkeitsübungen kommen wir der inneren Mitte näher und sammeln Kraft und Selbstvertrauen.  Carina und/oder Roland ist/sind für die Klettersicherheit und das Klettertraining verantwortlich. Gerlinde ist bei allen Klettereinheiten mit dabei. Manfred ist ebenfalls kletterbegeistert und für Yoga verantwortlich.


Zielgruppe

Yoga-Einsteiger und Kletter-Einsteiger wie Yoga- und/oder Kletter-Fortgeschrittene (bis max,. 6c). Es gibt 2 Gruppen, eine für Einsteiger und eine für Fortgeschrittene.


Dauer & Kosten

Dauer: 6 Tage

Seminarkosten: € 650,-  (lt. BAO ist keine MWSt. zu bezahlen)

Sonstige Kosten: Nächtigungspreis ab ca. 30,- pro Person/Tag, und Transferkosten (ca. 180,- bis 450,- je nach Buchungszeit).

 

Anreise und Unterkunft sind bitte selbst zu organisieren.

 

Falls du unbedingt daran teilnehmen möchtest und es "nur" am Seminarpreis scheitern sollte, teile uns bitte deine Vorstellungen mit und wir werden versuchen eine passende Lösung für alle Beteiligten zu finden.


Anreise

Zu Beginn gleich die Zusammenfassung: Wir können leider nicht sagen, wann, und bei welcher Fluglinie der günstigste Buchungs-Zeitpunkt ist und über welchen Abflughafen man starten soll…. . Das ist von Tag zu Tag anders :-). Wir geben euch unterhalb unsere Erfahrungen bestmöglich  wieder und wir bitten euch selbst eure Buchungen vorzunehmen. Danke.

 

Also:  

Flüge buchen wir meist direkt bei den Fluglinien wie z.B. AUA, Lufthansa, Aegean oder Condor. Meist von Wien, München oder Salzburg nach Kos (und nicht direkt nach Kalymnos).  

 

Vom Flughafen in Kos mit dem Bus (3 Euro) oder mit Taxi (18-20 Euro) zum Fährhafen in Mastachari. Busbahnhof ist direkt vor dem Flughafengebäude. Fragt bitte am Flughafen wann der nächste Bus geht. Die Taxifahrer wissen wo sie euch hinbringen müssen. Ich werde ca. 1-2 Woche vor Start - der Fährenplan ist meist nur sehr kurzfristig abrufbar - über die Fährzeiten informieren. Also vom Hafen/Mastachari/Kos mit der Fähre - sie ist direkt vor Ort/ca. 30 Min vor Start buchbar - Kosten 8,40 Euro (sie fährt meist 4 - 6 mal täglich). Dauer: 25 Min die schnelle Fähre und ca. 50 Min.die große Fähre.

 

In Kalymnos angekommen könntet ihr direkt ein Mietauto nehmen und selbst nach Emporio fahren oder wir organisieren euch ein Taxi (George ist der Taxifahrer unseres Vertrauens). Auch stehen einige Taxis bereit.

 

Wenn ihr euch vernetzt könnt ihr euch die Kosten nach Emporio zu „Harris Paradiese“ - ca. 30,— (Taxipreis) Euro teilen. Oder ihr bucht gleich einen Mietwagen z.B. bei Maria - Rent a car - Kosten ca. 15-25,—/Tag,

 

Anm: Um zu den Klettengebieten zu kommen benötigt ihr entweder ein Auto oder ein Moped/Motorrad (Kosten ca. 10 - 20 Euro) am Tag (alles auch in Emporio buchbar). 

 

Beste Flug-Buchungszeit: Sehr schwierig zu sagen. Wir buchen meist zwischen 1-2 Monate vor Anreise. 

Sehr gut ist es, wenn ihr ein wenig flexibel seid, bzgl.  der An- und Abreise (also Flug z.B. schon am Mi oder Do… und Rückflug ev. am Mo oder Dienstag. Empfehlung: Schaut am Besten direkt bei den Fluglinien (und nicht bei Flugbuchungsplattformen).

 

Anm: Es gibt ev. noch günstigere Fluglinien. Wir buchen - aus div. Gründen - die oben angeführten. Bitte entscheidet selbst :-).

 

Bitte um eurer Verständnis. Danke



Termine & Anmeldung

Herbst 2022: Sa, 01.10.2022 - Fr, 07.10.2022


Förderungen

Selbstständige können den "SVS-Hunderter" in Anspruch nehmen.


Ort & Unterkunft

Ort: Das Seminar findet auf Kalymnos in Griechenland statt.

 

Unterkunft: Wir sind im Harry’s Paradise, Emporio, Kalymnos 852 00, Griechenland untergebracht. Die Besitzerin, Evdokia (=Vorname) ist eine sehr liebevolle Gastgeberin, die uns ihr Haus und die Yoga-Plattform unverbindlich für uns reserviert hält. Bitte buche selbst Deine Unterkunft bei Evdokia. Danke.

 

Kontaktdaten: http://harrys-paradise.gr | Tel. Nr. +302243040062 | E-mail: info@harrys-paradise.gr


Ausrüstung

Sicherungsgerät,  Seil, Karabiner, Express-Schlingen (im Einzelfall Klettergurt und Helm), werden von PETZL kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bitte nimm - falls du hast - Yogamatte, Klettergurt, Helm, Schuhe und Tagesrucksack (30 - 40 l), Trinkflasche und Sonnenschutz mit.

 

Anmerkung: Im Notfall kannst du alles vor Ort in diversen Shops erwerben.


Ökologischer Fußabdruck

Pro Flug von Wien nach Kos (hin- und Rückflug) wird eine CO2-Menge von 0.567 t erzeugt. durch weiter Transfer und Unterkunft-Emisionen belastet diese Reise mit einer ca. CO2-Menge von 0,8 t die Umwelt. Lt. div. Berechnungen (siehe Internet) benötigt man ca. 80 Bäume um eine Tonne CO2 zu neutralisieren.  Laut diesen Berechnungen sollten wir  64 Bäume pro Teilnehmer pflanzen lassen.

 

Für jeden Teilnehmer pflanzen wir ca. 100 Bäume in Entwicklungsländern, via „Eden-Forest“. So ist deine Reise (mehr als) Klimaneutral und zusätzlich werden Arbeitsplätze in Entwicklungsländern erhalten/geschaffen.

 

Damit ist diese Reise mehr als nur klimaneutral.



Detaillierte Beschreibung

Kalymnos ein besonderer Ort. Nicht nur für Kletterfreunde.

 

Das Meer, die Berge, das südländische Flair und ganzheitlicher Yoga. Wir legen großen Wert auf geistiges Wohlbefinden, abwechslungsreicher Gestaltung und Umsetzbarkeit im Alltag  um dich selbst und andere besser kennen zu lernen.

 

Wichtig: Unsere Woche ist nicht ganz einfach „Klettern und eine tägliche Yoga-Einheit“. Ganzheitlicher Yoga schließt die Ernährung und die innere Einstellung, Kurzmeditationen, Achtsamkeit und respektvollen Umgang mit sich selbst, mit anderen und der Natur mit ein. Unser Ziel ist nicht nur eine wundervolle „Urlaubswoche“ zu verbringen sondern auch unser Bewusstsein zu entwickeln. Dies ist nur ganzheitlich in Verbindung mit Selbstbeobachtung, Ernährung und Reflexion möglich. 

 

Deshalb laden wir dich ein, unsere Ernährungsempfehlung für diese Woche wirklich ernst zu nehmen. Wir  bitten Dich keinen Alkohol, kein Fleisch, keinen Fisch und auch keine sonstigen tierischen Produkte (auch keine Milchprodukte wie Käse, Joghurt, Butter usw.) zu Dir zu nehmen. Ein kurz- Ernährungsvortrag von Gerlinde und Manfred geht genau auf dieses Thema ein. Vielleicht gelingt es Dir auch, den Medienkonsum so weit wie möglich zu reduzieren.

 

  • Genieße mit uns eine besondere Woche mit:
    • traditionellem integralem Yoga:
    • täglich einer Hatha- oder Yin-Yoga-Einheit
    • Atemübungen für Kraftaktivierung
    • Sonnenauf- oder/und Sonnenuntergangs-Meditation
    • Ernährungsvortrag von Gerlinde und Manfred bzgl.: Vollwertiger, kraftgebender Ernährung, inkl. vielen Tipps…
    • Jnana-Yoga-Einheit – freundliche Empfehlungen für ein erfülltes Leben
  • mit 20 Std. Kletterkurs
    • Grundlagen oder/und Verbesserung der Kletter-Technik
    • Sicherungstechnik
    • Sturz-Training – Vertrauen gewinnen
  • Sonne, Strand, Meer,
  • Kraftplätze
  • Entwicklung, Lebensfreude
  • Yoga-Philosophie
  • dich selbst und andere kennenlernen
  • u.v.m.

Ablauf

In diesen 6 Tagen geht es vor allem um die Stärkung des „im Moment SEIN“, den Körper ganzheitlich zu kräftigen, Ängste loslassen, das Vertrauen zu dir selbst und anderen zu stärken und die Schönheit der Natur zu erleben. In Verbindung mit „reiner Lebens-Mittel“, Sonne, Meer, Yoga und Achtsamkeitsübungen kommen wir der inneren Mitte näher und sammeln Kraft und Selbstvertrauen. Ein sehr erfahrener und netter Bergführer, Max Berger ist für die Klettersicherheit und das Klettertraining verantwortlich. Gerlinde ist bei allen Klettereinheiten mit dabei. Manfred ist ebenfalls kletterbegeistert und für Yoga verantwortlich.

 

Wichtig: DU bestimmst ob du bei allen oder nur bei manchen Einheiten mit dabei sein möchtest (ohne Angabe von Gründen). So wie es für dich stimmig und passend ist. Außerhalb der “Seminar-Zeiten” stehen wir dir für “persönliche Themen” sehr gerne zur Verfügung.

 

Das Programm wird an die Gegebenheiten angepasst und könnte wie folgt aussehen:

 

Start meist um 7:00 Uhr je nach Wetter und aktueller Situation mit Yoga oder einer Frühkletten-Einheit. Die Klettereinheiten werden ca. 4-5 Stunden in Anspruch nehmen. Der Kletterkurs findet täglich außer Mittwoch (= Kletterkursfrei, Erholungstag) statt. Es gibt täglich eine Hatha (oder Yin)-Yoga-Einheit sowie täglich 1 bis 1,5 Stunden. „Yoga der Selbsterkenntnis (Jnana-Yoga)"

 

Samstag:

Ankommen, Unterkunft beziehen

19:00 - 21:30 / 22.00: Ausrichtung für die Woche, Ernährungsinformation, Organisatorisches, einander Kennenlernen

 

Sonntag bis Freitag:

Beispiel Vormittag-Klettern

07:00 - 12:00 Klettern

12:00 - 16:00 Zeit für dich

16:00 - 17:00 Yoga-Theorie-Einehit

17.00 - 18:30 Hatha-Yoga-Einheit

18:30 - 20:00 Abendessen und Ausklang

 

Beispiel Nachmittag-Klettern

07:00 - 08:15 / 8:30: Hatha-Yoga-Einheit

08:30 - 09:00 / 9:30: „Geistiger Yoga – Yoga-Philosophie, „Vom glücklichen Leben“, Yoga-Ernährung, Pranayama oder dgl.

09:30 - 12:00: Zeit für dich selbst (z.B. Meer, Stand, Frühstück, Wanderung, ...)

12:00 - 16:30 / 17:00: Kletterkurs

17:00 - 20:00: Zeit für dich selbst, ev. Sonnenuntergangsmeditation oder geführte Meditation

 

Samstag: Individuelle Abreise oder Start in eine weitere Urlaubswoche.


Wir freuen uns schon sehr, sehr auf diese Woche!

Gerlinde, Carina und Manfred